AGB / Vertragsbestimmungen / Verbraucherinformationen

Merkmale der Dienstleistung

Die Kaiserseminare GbR bieten Seminare, Einzeltraining und Klausuren zur Vorbereitung auf die zweite juristische Staatsprüfung an.

 

Informationen zur Identität des Dienstleisters

Postanschrift

Kaiserseminare GbR 
Postfach 108165 
23530 Lübeck

Tel.: 04503 703341 
Fax: 04503 703342 
Email: info@kaiserseminare.com 
Web: www.kaiserseminare.com

 

Ladungsfähige Anschrift

(NICHT FÜR KLAUSUREN, diese ans Postfach schicken, s. oben!):

Kaiserseminare GbR
Strandstraße 14
23669 Timmendorfer Strand

 

Ladungsfähige Anschrift eines Vertretungsberechtigten

Jan Kaiser
Strandstraße 14
23669 Timmendorfer Strand

Tel.: 04503 703341
Fax: 04503 703342
Email: info@kaiserseminare.com

 

Anmeldebedingungen für Seminare

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Diese generiert zuerst eine automatische Zugangsbestätigung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung bei uns erhalten Sie, im Hinblick auf die Buchung von Seminaren, soweit Seminarplätze verfügbar sind, eine Teilnahmebestätigung verbunden mit der Zahlungsaufforderung. Durch die Anmeldebestätigung kommt der Vertrag zustande. Das Honorar ist eine Woche nach Erhalt der Teilnahmebestätigung per Überweisung auf das Konto der Kaiserseminare GbR, das Ihnen in der Anmeldebestätigung mitgeteilt wird, zu zahlen, bei Buchungen ab einer Woche vor dem Seminartermin spätestens bar im Seminar.

Auf Wunsch gewähren wir Ratenzahlung oder vereinbaren mit Ihnen bequeme Zahlungsmodalitäten.

Der Vertrag enthält keine Mindestlaufzeit. Die Dauer richtet sich gemäß § 620 II BGB nach der Beschaffenheit bzw. dem Zweck der Leistung. Bei Buchungen von Seminaren, Klausuren oder Einzeltraining oder Training für die mündliche Prüfung, wird der Vertrag durch die jeweilige Dienstleistung beendet (z.B. Ende des besuchten Seminars).

Die Kaiserseminare GbR behält sich das Recht vor, die Teilnahmebestätigung einseitig zu widerrufen und das Seminar abzusagen oder zu verlegen. In diesem Fall können Sie an dem neuen oder an einem anderen Termin/ Seminar teilnehmen oder die Buchung stornieren. Im letzteren Fall wird Ihnen das gezahlte Honorar erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Gleiches gilt für alle anderen Leistungen der Kaiserseminare GbR. Stornieren Sie ein gebuchtes Seminar nach Ablauf der Widerrufsfrist bis 14 Tage vor dem Seminartermin Ihrer Teilnahme, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro. Bei Stornierungen, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehen, wird das gesamte Honorar fällig. Teilnehmer, die sich das Begleitskript für ein gebuchtes Seminar haben geben lassen, können die Buchung dieses Seminars nicht mehr stornieren.

Sie können die Termine gebuchter Seminare bis zu 24 Stunden vor deren Beginn absagen und sich einen neuen Termin, einen anderen Standort oder ein anderes Seminarthema aussuchen. Spätere Absagen oder Verlegungswünsche werden grundsätzlich nicht angenommen. Das Honorar ist in diesen Fällen unabhängig von der Teilnahme an dem Seminar zu zahlen.

Nach Ablauf der Widerrufsfrist sind Umbuchungen nur innerhalb derselben oder von einen niedrigeren in eine höhere Preiskategorie - dann mit entsprechender Zuzahlung - möglich. Bei Umbuchungen von einer höheren in eine niedrigere Preiskategorie verbleibt es bei dem höheren Honorar.

Bitte teilen Sie uns Ihre Umbuchungswünsche über die Maske auf unserer Homepage unter "Seminare, Buchungen, Umbuchung" mit und bedenken Sie, dass Ihre Wünsche erst durch unsere Bestätigung "in Erfüllung gehen", also erst mit unserer positiven Antwortmail Ihr Wunschtermin fest für Sie gebucht ist.

Wenn Sie sich das seminarbegleitende Skript für das abgesagte Seminar schon haben geben lassen und Sie das Seminarthema wechseln oder an dem neuen Termin eine aktualisierte Auflage ausgegeben wird, bekommen Sie kein weiteres Skript.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Leitung des gebuchten Seminars durch die auf dieser Website genannten Referenten. Die Vertretung des genannten Referenten durch einen anderen Referenten der Kaiserseminare GbR aus gegebenem Anlass, etwa Krankheits- oder andere Verhinderungsgründe, bleibt vorbehalten. Gleiches gilt für alle anderen Leistungen der Kaiserseminare GbR.

Weder unsere Kurshelfer noch die Dozenten haben Vollmacht zur Abgabe rechtsverbindlicher Willenserklärungen für die Kaiserseminare GbR, noch sind diese unsere Erklärungsempfänger.

Das mit Vertragsschluss erworbene Recht zur Teilnahme an unseren Seminaren ist nicht übertragbar.

 

Anmeldebedingungen für die Klausurenbestellung

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung / Rechnung mit dem Vertragsformular. Innerhalb einer Woche ab Erhalt der Anmeldebestätigung ist das ausgefüllte und unterschriebene Vertragsformular an uns zurück zu senden und das Honorar zu zahlen. Die Klausursachverhalte schicken wir Ihnen mit separater E-Mail wunschgemäß unverzüglich nach Eingang der Anmeldung. Die Rücksendung Ihrer handschriftlichen Klausurbearbeitungen erfolgt per Post (kein Einschreiben!) an die von uns bei der Klausurübersendung angegebene Postfachadresse. Eine Korrektur erfolgt erst, wenn uns Ihr ausgefülltes und unterschriebenes Vertragsformular vorliegt und das Honorar gezahlt ist. Die korrigierten Klausuren und Musterlösungen erhalten Sie abschließend ebenfalls auf dem Postweg. Wenn Ihr Vertrag vorliegt und die Zahlung eingegangen ist, können Sie die Musterlösungen zu den Klausuren auch vorab per E-Mail anfordern.

Die Ansprüche aus der Klausurenbestellung auf Korrektur der Klausuren oder Übersendung der Lösungsunterlagen sind nicht übertragbar. Die Klausurunterlagen (Sachverhalte und Lösungen) dürfen weder in Papierform noch in digitaler Form entgeltlich oder unentgeltlich an Dritte weiter gegeben werden. 

 

Preise

Seminare

Bei Einzelbuchungen beträgt das Honorar für jedes mehrtägige Seminare 170,00 € und für jedes eintägige Seminar 100,00 €.

Bei einer Buchung von mindestens fünf mehrtägigen Seminaren oder anstelle eines oder mehrerer dieser mehrtägigen Seminare zwei eintägige Seminaren auf einmal (sog. "anfängliche Paketbuchung") beträgt das Honorar für jedes mehrtägige Seminar 120,00 € und für jedes eintägige Seminar 70,00 €.

Wiederholungsbucher, die bereits ein besuchtes Seminar frühestens eine Woche vor dem Wiederholungstermin noch einmal buchen, zahlen für zweitägige Seminare 80 €, für eintägige Seminare 60 €. Diese Buchungen nehmen nicht an der Regelung betr. Paketbuchungen teil.

Alle eintägigen Seminare kosten als Einzelbuchung 100,00 € und im Rahmen einer Paktbuchung als sechstes, siebtes, achtes ect. Seminar 70,00 €.

Klausurenangebot

Das Honorar beträgt pro Klausur 20,00 €. Ein Paket mit fünf Klausuren kostet 100,00 €.

Individualtraining

Für die individuelle Vorbereitung auf die mündliche Prüfung beträgt das Honorar 350,00 €. 
Termine und Honorare für die mündliche Klausurvorbereitung werden individuell vereinbart.

 

Haftungsbedingungen

Für die Haftung der Kaiserseminare GbR gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Sie haben im Falle eines Widerrufs nach Maßgabe der unten aufgeführten Widerrufsbelehrungen ggf. Wertersatz zu leisten. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Ihr Verlangen nach Aushändigung des Skriptes für ein gebuchtes zukünftiges Seminar und das Aushändigen des Skriptes die Zustimmung zum Beginn unserer Dienstleistungen darstellt.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsschluss. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kaiserseminare GbR) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website unter http://www.kaiserseminare.com/kontakt/ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist an oben genannte Adresse der Kaiserseminare GbR zu richten. 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinen Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichteten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 
Sie haben die empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere [Kosten und] Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt mit Ihrer Zustimmung vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung.